Ideen- und Realisierungswettbewerb
Freiraumplanung Reese-/ Sheridan-Kaserne, Augsburg
Ankaufgruppe
Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten, München

Grundgedanke ist die Sequenz aus unterschiedlichen Räumen, die durch ein dominantes, gerades Erschließungselement (Promenade) verbunden sind. Die Abfolge der einzelnen Raumtypen erscheint ein interessanter und durchgearbeiteter Beitrag – das Erschließungs- und Verbindungselement wirkt willkürlich, nicht integriert, unmotiviert und hart. Die Spiel- und Sportstätten sind teilweise ungünstig platziert. Günstig erscheint, dass vorhandene (Rand-)Nutzungen aufgenommen werden und die Grünanbindung der angrenzenden Baubereiche angedeutet ist. Positiv kann auch der Aktionsraum des Kulturhauses Abraxas gewertet werden. Ebenso positiv ist die grünordnerische Einbettung der Gastronomie - Nutzung im zentralen Parkbereich.

Das dominante Erschließungselement (Promenade) als Entwicklung eines Rückgrates zur Verbindung der Raumsequenz muss im Detail begründet und ausgearbeitet werden. Trotz einiger positiver Beiträge bleibt ein nicht unerheblicher Erklärungsbedarf.

.

Empfehlungen
der Bürger und BürgerInnen anlässlich der Ausstellungsführung am 14.1.05
  


vergrößerte Ansicht
vergrößerte Ansicht